CAB 920: Das Referenzsystem für Spitzenleistung beim Auswuchten

CAB 920 ist die innovative Weiterentwicklung der legendären CAB-Mess­systeme von Schenck. Die Leistungsfähigkeit von Computer Aided Balancing“ wird durch CAB 920 nochmals verbessert und so einem breiteren Anwendungs­bereich zugänglich gemacht.

Mit seinem modernen Bedienkonzept schafft es neue Maßstäbe beim Auswuchten. Im Mittelpunkt unserer Entwicklung stand die einfache und sichere Handhabung auch komplexer Vorgänge und Arbeitsabläufe. Fehler vermeiden, Abläufe beschleunigen und damit die Qualität des Auswuchtens nochmals deutlich steigern – das erreichen Sie mit CAB 920.           

Sie möchten noch mehr über das CAB 920 erfahren?
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder laden Sie sich die Broschüre auf Ihren Rechner.

Funktionen:

  • eMode vereinfacht die Bedienung der Auswuchtmaschine auf zwei Dialog­seiten
  • Anzeige vektoriell und nummerisch
  • Messen der dynamischen Unwucht in 2 Ebenen, der statischen Unwucht und des Unwuchtmomentes
  • automatischer Toleranzvergleich
  • Anzeige in polar oder in gleichmäßig / ungleichmäßig verteilten Komponenten
  • Toleranzberechnung nach ISO 1940
  • Protokollreport im PDF-Format
  • Umrechnung auf andere Einstelldaten
  • Einfachkompensation, Passfederkompensation, Umschlagwuchten
  • Ansteuerung des Antriebs für automatischen Messablauf
  • Festlegung und Speicherung typbezogener Auswuchtprozeduren
  • Kontexabhängige Hilfefunktion, automatischer Selbsttest
  • Überwachung der Messsignale
  • Logbuchfunktion
  • Netzwerkfähig

CAB 700 CAB 700 CAB 700